04.09.2015 Freitag OG Seevetal beendet Sommertraining mit Flüchtlingen am See im Große Moor

Sie kamen aus Eritrea, dem Iran, Pakistan und Syrien als vor 6 Wochen das Schwimmtraining der DLRG OG Seevetal für Flüchtlinge am See im Großen Moor begann, alle vereinte der Wunsch  sich in Zukunft sicher Überwasser halten zu können. Trotz der durchwachsenen Witterung kamen jeden Mittwoch 4 bis 6 Teilnehmer. „Wir sind sehr überrascht, wie schnell diese jungen Erwachsenen das Schwimmen gelernt haben“, diese Aussage der ehrenamtlichen Ausbilderin Anke Imelmann kann Markus Wölfel, der erste Vorsitzende der Ortsgruppe Seevetal nur teilen und freut sich nach nur 6 Terminen 2 Teilnehmern das Schwimmzeugnis überreichen zu können. Daß das Training nun endet wird von allen beteiligten bedauert aber es fehlen neben freien Kapazitäten in den Hallenbädern auch freiwillige, ehrenamtliche Helfer in der Schwimmausbildung, so daß dieses Zusatzangebot leider auf die Sommerferien beschränkt bleibt. Menschen, die die DLRG bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen möchten können sich gerne bei uns melden info@DLRG-Seevetal.de

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Woelfel Markus

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Woelfel Markus:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden